Meine Preise - was ist eine Normzeile?

In der Übersetzungsindustrie in Deutschland ist die Abrechnung nach Normzeilen gang und gäbe. Aber was ist eine Normzeile und wie wird sie berechnet? In diesem kurzen Artikel möchte ich Transparenz schaffen und Ihnen kurz erklären, wie eine Normzeile berechnet wird und warum ich in der Regel diese Abrechnungsmethode bevorzuge.

Was ist eine Normzeile?

Eine Normzeile besteht aus 55 Zeichen inklusive Leerzeichen.

Ist das die Anzahl der Zeilen, die in Microsoft-Word angegeben wird?

Nein.

Wie berechne ich die Anzahl der Normzeilen in meinem Dokument?

Wenn Sie Microsoft Word verwenden, klicken Sie bitte in der Menüleiste oben auf „Überprüfen“ und dann auf „Wörter zählen“. Aus diesem Kasten entnehmen Sie die Anzahl der „Zeichen mit Leerzeichen“ und dividieren sie durch 55. Das Ergebnis entspricht der Anzahl der Normzeilen im Dokument.

Warum rechnen Sie nicht, wie ich, auf Stundenbasis ab?

Häufig ist es so, dass Sie eine Übersetzung erst in Auftrag gegeben können, wenn Ihr/e Mandant/in die Übersetzung freigibt. Es ist allerdings oft nicht möglich vorab einzuschätzen, wie viele Stunden ich für eine Übersetzung benötigen werde. Um Ihnen und Ihren Mandanten einen klaren und verbindlichen Kostenvoranschlag unterbreiten zu können, ist eine Abrechnung nach Normzeilen für alle Beteiligten sinnvoll.

Gibt es Ausnahmen?

Natürlich! Wenn Sie möchten, dass ich ein Dokument, das Sie selbst auf Englisch geschrieben haben, Korrektur lese, rechne ich auf Stundenbasis ab. Für beglaubigte Übersetzungen von Handelsregisterauszügen und anderen Dokumenten, die formatierungstechnisch aufwendig sind, habe ich Pauschalpreise. Bei Interesse fragen Sie gerne unverbindlich an.

Sie interessieren sich für eine Zusammenarbeit mit mir, haben im Moment keinen Übersetzungsbedarf? Dann lade ich Sie herzlich dazu ein, meinem Netzwerk auf Xing oder LinkedIn beizutreten. So finden Sie mich dann viel leichter, wenn der nächste Übersetzungsauftrag ansteht und die Zeit drängt.

 

Bildquelle: www.planetofsuccess.com/blog/

Zurück

Diesen Artikel weiterempfehlen

  • Twitter
  • LinkedIn
  • Xing
  • Facebook
  • Per E-Mail empfehlen
Meine Seiten nutzen Cookies und die Piwik Statsitik. Informationen zum Sinn und zur optionalen Ablehnung von Cookies sowie zur Abschaltung der statistischen Erfassung finden Sie unter "Impressum und Datenschutz".